Preisträger des Förderpreises des Wismarer Bauseminar e.V.

2019:
Herr B.Eng. Philip Markert
„Zwangsbeanspruchung in Betonbauteilen – Grundlagen, Berechnung und
konstruktive Durchbildung“, Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Guido Bolle, Bachelorthesis
Herr M.Eng. Nico Beese
„Untersuchungen zum Einfluss geometrischer Imperfektionen auf die Tragsicherheit
von Tankkonstruktionen“, Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Thomas Bittermann, Masterthesis

2018:
Herr M.Eng. Florian Daniel
„Untersuchungen zu Möglichkeiten der Weitergabe und Auswertung von
gebäuderelevanten Kostendaten im BIM-Prozess außerhalb der
IFC-Klassifizierung an einem Beispiel“, Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Dieter Glaner,
Masterthesis

2017:
Frau B.Eng. Lena Abeling
„Entwicklung eines Verfahrens zur messtechnischen Systemidentifizierung von
schwingungsfähigen Balken“, Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Kersten Latz, Bachelorthesis

2016:
Frau B.Eng. Nadine Seehaus „Berechnung und Vergleich von
Anschlusskonstruktionen zwischen Walzprofilen und Torsionsbalken im Hinblick auf
die Ermüdungsfestigkeit nach Eurocode 3“, Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Thomas
Bittermann und M. Eng. Doreen Kneißler, Bachelorthesis

2015:
Frau B.Eng. Anneke Vagts „Tragverhalten und Bemessung von Kuppelschalen am
Beispiel des Wiederaufbaus des Berliner Schlosses“, Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Kersten
Latz und Dipl.-Ing. Keen, Bachelorthesis

2014:
Peter Lange „Analytische Bemessung und Optimierung von
Ringflanschverbindungen für Windenergieanlagen“, Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Kersten
Latz und Prof. Dr.-Ing. Thomas Bittermann, Masterthesis

2013:
Katrin Bollow und Andreas Warda  "Entwicklung eines Nachweisverfahrens zur
Standsicherheit von Kreuzgewölben", Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Harald Cramer,
Masterthesis

Menü schließen

Wenn Sie in diesem Jahr keine Einladungsmail erhalten haben, aber zukünftig eine erhalten wollen, tragen Sie sich bitte hier ein: